• Gruppen- und Einzelarbeitsplätze (Platz für ca. 35 Lernende)
  • 25 Computer (darunter 13 Laptops) mit Internetzugang
  • Präsenzbibliothek: Fach- und Methodenbücher, Magazine, Übungsmaterialien, Prüfungstrainings, E-Learning-Programmen, Lernspiele usw.
  • Kopierer für einzelne Kopien aus der Präsenzbibliothek
  • Präsentationsmedien wie Office-Anwendungen (PowerPoint, Photoshop, Excel, Access usw.), Flipcharts, Folien, Moderatorenkarten usw.
  • qualifizierte Lernberater (Fachlehrer/innen und Schülertutoren (w/m) sowie eine Sozialarbeiterin), die Sie bei Fragen oder Lernschwierigkeiten jederzeit gerne unterstützen (nähere Informationen finden Sie im Stundenplan) 

Selbstverständlich können Sie auch eigene Lernmedien oder Laptops ins Selbstlernzentrum mitbringen. Zukünftig werden auch Workshops angeboten (und als Aushang im Selbstlernzentrum angekündigt).