26 Jun

  • Kategorie: Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste

Herr Möller und Frau Bovensmann während des Vortrags

Kategorie: Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste
26 Jun


Am Montag, den 24. Mai 2017 besuchten uns, die Oberstufenklassen der Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste (FaMIs), Frau Bovensmann und Herr Möller. Beide sind sowohl Ausbildende von FaMIs als auch erfahrene Mitglieder von Ver.di. Hinter dem Kürzel verbirgt sich die rund zwei Millionen Mitglieder zählende Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, deren Hauptziel die Sicherung und Gestaltung der Arbeitsbedingungen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern durch Tarifverträge ist.

Über 90 Minuten bot uns das eingespielte Ver.di-Team viele wichtige und nützliche Informationen rund um das Thema Tarifvertrag. Ausführlich sind die beiden Referierenden auf die Entgeltordnung und ihre Auswirkungen auf Beschäftige in Archiven und Bibliotheken eingegangen. Vor nicht allzu langer Zeit war es beispielsweise so, dass uns FaMIs kaum eine Chance für einen finanziellen Aufstieg gegeben wurde. Zum Glück ist dies durch den Tarifvertrag und die neue Entgeltordnung inzwischen anders.

Abschließend hatten wir Gelegenheit, uns mit unseren ganz persönlichen Fragen an die Experten zu wenden, wobei Frau Bovensmann und Herr Möller Rede und Antwort standen. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an die beiden und an die Organisatoren, die uns diesen Informationsinput ermöglicht haben.

Text: Sofie Uttinger und Christiane Bröder (FMO2)
Bild: Volker Zaib
Ansprechpartner: Ronald Gesecus