08 Jun

  • Kategorie: Berufsschule, Automobilkauffrau/mann, Buchhändler/in, Kauffrau/mann für Büromanagement, Gestalter/in für visuelles Marketing, Drogist/in, Kauffrau/mann für Marketingkommunikation, Kauffrau/mann im Einzelhandel, Veranstaltungskauffrau/mann, Verkäufer/in
Kategorie: Berufsschule, Automobilkauffrau/mann, Buchhändler/in, Kauffrau/mann für Büromanagement, Gestalter/in für visuelles Marketing, Drogist/in, Kauffrau/mann für Marketingkommunikation, Kauffrau/mann im Einzelhandel, Veranstaltungskauffrau/mann, Verkäufer/in
08 Jun

Erasmus+ Berufsbildung "Lernmobilität für Einzelpersonen"

Was ist Erasmus+ ?

Erasmus+ ist das EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung (2014-2020).

Im Zentrum von Erasmus+ steht die Förderung der Mobilität zu Lernzwecken und der transnationalen Zusammenarbeit. Das Programm soll Kompetenzen und Beschäftigungsfähigkeit verbessern und die Modernisierung der Systeme der allgemeinen und beruflichen Bildung voranbringen.

Weitere Informationen zum Programm sowie zu seiner Umsetzung in den anderen Bildungsbereichen finden Sie auf dem gemeinsamen Portal der Nationalen Agenturen (NA) beim Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) in Deutschland.

https://www.na-bibb.de/erasmus-berufsbildung/

Für die Berufsbildung setzt die NA beim BIBB folgende Leitaktion "Lernmobilität für Einzelpersonen" um:

Auslandsaufenthalte in der beruflichen Aus- und Weiterbildung stellen eine hervorragende Möglichkeit dar, internationale Berufskompetenzen zu erwerben. Mobilitätsprojekte sind organisierte Lernaufenthalte im europäischen Ausland. Im Bereich Berufsbildung können Lernende an den Projekten teilnehmen.

Was bietet das KSBK?

Das Karl-Schiller-Berufskolleg bietet interessierten Auszubildenden der Berufsschule die Möglichkeit, ein vierwöchiges Auslandspraktikum in Brighton, England zu absolvieren. Der Auslandsaufenthalt erfolgt nach Rücksprache mit Ihrem Betrieb in den Schuljahren 2017/18 oder 2018/19. STAGES Ltd., unser Partner vor Ort, sorgt für einen maßgeschneiderten Praktikumsplatz sowie die Unterbringung in Gastfamilien. Die Finanzierung erfolgt größtenteils aus den Mitteln der Europäischen Union.

Die Teilnahme an dem Projekt bietet Ihnen Einblicke in betriebliche Abläufe im Ausland, die Möglichkeit, persönliche Kontakte zu knüpfen sowie Ihre Sprachkompetenz und interkulturelle Kompetenz zu erweitern.

Neben persönlichen und beruflichen Erfahrungen ermöglicht Ihnen das Auslandspraktikum einen verbesserten Berufseinstieg.

Sie möchten teilnehmen? Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns: